Unser Schulgebäude

 

Besonders stolz sind wir auf unser Schulgebäude. Es ist nicht nur gut ausgestattet, sondern durch uns liebevoll und gemeinsam mit den Kindern gestaltet worden.

Während unserer Projektwoche „Hebbel trifft Hundertwasser“ haben Kinder, Eltern und Lehrer*Innen in verschiedenen Gruppen nach den Ideen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser gearbeitet und waren gemeinsam kreativ. Sie haben zum Beispiel Wände bemalt, um einen ansprechenden Rahmen für Klassenfotos zu schaffen. Außerdem wurden Mosaike um die Türzargen geklebt und die Wände mit Bäumen und Blumen aus Mosaikfliesen verschönert. Für die Wände am Aufgang zur Aula und vor dem Sekretariat hat eine Gruppe große Leinwandmosaike gestaltet. Für einen selbstgemalten goldenen Baum im Eingangsbereich haben Kinder Bilderrahmen umfilzt, worin die Fotos aller Lehrer*Innen zur Geltung gebracht werden. Einen besonderen Blickfang im Flur bietet nun das aufwändige Hundertwasser-Mobile. Für die vielen Fenster der Schule sind leuchtende Bilder entstanden. Beim Betreten der Schule wird man nun freundlich von liebevoll gestalteten Holzfiguren begrüßt. Für Gemütlichkeit im Eingangsbereich sorgen frisch gestrichene und mit Motiven nach Hundertwasser verschönerte Bänke. Auf dem Weg zum Sekretariat kann man leuchtend bunte Skulpturen in den Schaukästen bewundern. Außerdem bekamen die Glasbausteine im Flur einen frischen Anstrich mit Glasmalfarbe und bunte Fugen. „Das ist ja schöner als im Museum“ ist kein seltener Ausspruch.

Neben den tollen Schulfluren und den liebevoll gestalteten Klassen- und Betreuungsräumen, die auch teilweise Gruppenräume haben, haben wir auch viele gut ausgestattete Fachräume:

  • einen PC-Raum
  • einen Werkraum
  • einen Musikraum
  • einen Spieleraum
  • einen Förderraum
  • eine Bücherei
  • eine Sporthalle
  • eine Aula für Auftritte und Veranstaltungen

Unsere Klassenräume sind alle multimedial ausgestattet mit PCs, Beamern, Dokumentenkameras uvm.