Kooperationstraining

 

Am Freitag, dem 13. Dezember 2013 war es soweit. An der Hebbelschule fand erstmalig ein Kooperationstag statt. Allerdings war das Datum in diesem Fall kein Grund zur Sorge, sondern zur Freude über eine Aktion, die sich im Rahmen des Projektes „Freundliche Schule“ etabliert hat. Sowohl die Kinder als auch die unterstüzenden Eltern und das Team der Hebbelschule sind immer wieder begeistert.

Entstanden aus der Anregung der Qualitätsprüfer, welche uns im Rahmen der Qualitätsanalyse den Tipp gegeben hatten, mehr auf die Kooperation der Kinder zu achten, werden an diesem Tag im Klassenverband Spiele zur Gruppenbildung durchgeführt. Dabei besteht die Herausforderung für die Kinder darin, das Ziel gemeinsam zu erreichen, sich helfen zu lassen oder auch Klassenkameraden zu unterstützen. Mit viel Freude, Anstrengung und Zusammenhalt gelingt es allen Klassen, die Hürden zu meistern und gemeinsam ans Ziel zu kommen.

Seitdem ist das Kooperationstraining fester Bestandteil unseres Schullebens. Zweimal im Jahr findet dieses statt.