Sportfest an der Hebbelschule

 

Einmal im Jahr kommen die Kinder ohne Schulranzen zur Hebbelschule, um Rekorde zu brechen und ihre sportlichen Bestleistungen zu überbieten. Mit Bussen werden die Kinder, Lehrer*innen und Eltern zum Leichtathletikstadion gebracht, wo das Sportfest mit Aufwärmübungen beginnt. In den Disziplinen Ballwurf, Weitsprung und 50-m-Lauf geben die Kinder ihr bestes. Die Ergebnisse werden notiert und die errungenen Punkte zusammengezählt. So gelingt es unseren jungen Sportlern, viele Sieger- und Ehrenurkunden zu erreichen. Der abschließende 400 Meter-Lauf bzw. 600 Meter-Lauf, an dem alle Kinder teilnehmen, rundet in jedem Jahr eine gelungene Veranstaltung ab.