Liebe Eltern der GGS Hebbelstraße,                                                                              Duisburg, den 02. März 2020


aus aktuellem Anlass möchte ich Sie auf der Homepage unserer Schule über den Sachstand zum Corona-Virus informieren.

Das neuartige Corona-Virus hat Nordrhein-Westfalen erreicht und auch in Duisburg gibt es nun erste Infektionen. Wir nehmen diese Tatsache sehr ernst und beobachten die Entwicklung sehr genau – mit der erforderlichen Wachsamkeit aber auch mit der nötigen Sachlichkeit. Wir möchten weder Kinder noch Eltern verunsichern, wir möchten keine Ängste erzeugen.

Wir können aber alle dazu beitragen, das Virus einzudämmen. Deshalb möchte ich Sie darum bitten, die folgenden Hygienehinweise zu beherzigen und mit Ihren Kindern zu besprechen. Die Klassenlehrer*innen werden das in ihren Klassen ebenfalls tun:

  • Hände regelmäßig und sorgfältig waschen (30 Sekunden mit Seife)
  • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • wegdrehen, wenn man husten oder niesen muss
  • Abstand halten
  • nach Naseputzen, Niesen oder Husten Hände mit Seife waschen
  • Taschentücher nur einmal benutzen und dann entsorgen

 

                                 Diese Empfehlungen haben wir auch mit den Kindern

                                      in den Klassen und auf der Schulversammlung

                                           am Montag, den 2.3.2020 besprochen.

 Sollten Sie oder ein Familienmitglied Kontakt zu einem Corona-Virus-Erkrankten haben oder nach einem Aufenthalt in Risikogebieten zurückgekehrt sein (Informationen dazu auf rki.de) und bei Ihnen in der Folge die bekannten Symptome: Fieber, Husten, Atemnot, Muskelschmerzen oder Müdigkeit auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend telefonisch an die Kollegen*innen vom Gesundheitsamt oder rufen Sie vor einem Praxisbesuch Ihren Hausarzt an.

Mit freundlichen Grüßen,

Birgit Kehlert

(Schulleitung)